Kirchengasse 39/10 1070 Wien

+43 01 523 44 99

Dein Lächeln - unser Ziel
Telefonnummer

+43 01 523 44 99

Ordinationsszeiten

Montag - Freitag

Terminvereinbarung

+43 01 523 44 99

Telefonnummer

+43 01 523 44 99

Ordinationsszeiten

Montag - Freitag

Terminvereinbarung

+43 01 523 44 99

Prophylaxe

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG

Ein wesentlicher Teil der Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung, die vom Zahnarzt bzw. der Prophylaxe Assistentin durchgeführt wird. Optimal ist eine Behandlung im Abstand von ca. 6 Monaten. Dies variiert aber auch nach dem Zustand der Zähne und dem Grad der Verfärbungen und des Zahnsteins. Aus diesem Grund sollte man sich von seinem Zahnarzt beraten lassen, denn nur er kann beurteilen, wie oft die professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden muss, damit die Zähne optimal geschützt sind.

Für die meisten Menschen sind ein schönes Lächeln und gesunde Zähne sehr wichtig, denn der Gegenüber nimmt dies zumeist als Erstes wahr und ordnet den Menschen danach ein.

Selbstverständlich möchte man sich seine gesunden Zähne ein Leben lang erhalten und muss diesbezüglich einiges tun. Für die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches ist eine gute Mundhygiene daher unabdingbar.
Zu den wesentlichen Erkrankungen von Zahnfleisch und Zähnen gehört neben der Karies auch die Parodontitis. Beide Erkrankungen werden durch Bakterien im Mundraum verursacht. Auf lange Sicht gesehen, bedeuten diese Erkrankungen, die sehr minimal beginnen, massive Probleme, die bis zum vollständigen Ausfall der Zähne führen können. Patienten die diesem Umstand nicht machtlos ausgeliefert, denn jeder Einzelne kann dagegen eine Menge tun.
In erster Linie sollte die Zahnpflege zu Hause optimiert werden. Da dies in den meisten Fällen nicht ausreicht, weil einige Bereiche im Mundraum nicht gut erreicht werden, sollte man die professionelle Zahnreinigung durch eine Prophylaxe Assistentin in Betracht ziehen.

Wie läuft die professionelle Zahnreinigung – Prophylaxe ab?

Das Ziel der professionellen Zahnreinigung ist es, den normalen Zahnbelag, Zahnstein und auch Verfärbungen, die durch Nikotin und andere Genussmittel entstehen, zu entfernen. Dies gilt insbesondere in den Bereichen, die man beim normalen Putzen mit der Zahnbürste nur schlecht bis gar nicht erreicht.
Als Erstes wird die Prophylaxe Assistentin das Gebiss des Patienten genau untersuchen. Dazu werden die Zähne mit einem Mittel eingestrichen, das die Verfärbungen deutlich macht. Danach beginnt die Assistentin die weichen Beläge (Plaque) und auch die härteren Ablagerungen (Zahnstein) sowohl auf den Zahnoberflächen wie auch in den Zahnfleischtaschen und den Zahnzwischenräumen zu entfernen. Dabei werden die Zahn schädigenden Bakterien im Mundraum deutlich minimiert. Es folgt anschließend der Poliervorgang der Zähne. Ziel ist es hier, dass raue und rissige Stellen geglättet und restliche Verfärbungen entfernt werden. Anschließend wird die Assistentin die Zähne lokal mit einer Fluorid Lösung behandeln und somit die Karies Vorsorge abschließen. Zu guter Letzt werden dem Patienten Tipps für die optimale Pflege zu Hause mitgegeben. Des Weiteren werden Fragen zu der richtigen Verwendung von Zahnbürsten, egal ob mechanisch oder elektrisch gegeben.

Gehen Sie mindestens zweimal im Jahr zum Zahnarzt

Wir bitten um telefonische Vereinbarung

Wir lassen uns bei Ihrer Behandlung viel Zeit und gehen individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten ein. Wir freuen uns auf Sie!