Kirchengasse 39/10 1070 Wien

+43 01 523 44 99

Dein Lächeln - unser Ziel - Alle Kassen & Privat
Telefonnummer

+43 01 523 44 99

Ordinationsszeiten

Montag - Freitag

Terminvereinbarung

Termin online buchen

Telefonnummer

+43 01 523 44 99

Ordinationsszeiten

Montag - Freitag

Terminvereinbarung

Termin online buchen

Was soll man mit alten Amalgamfüllungen tun? Behalten oder auswechseln? Kunststoff oder Amalgam? Was ist besser?

Eine Amalgamfüllung ist heute nicht mehr das Material der Wahl, da hier viel substanzraubender präpariert werden muss, als bei einer Kunststofffüllung. Außerdem wird eine Kunststofffüllung mit dem Zahn verklebt, wir sprechen hier von einer chemischen Haftung, und bietet so einen viel dichteren Abschluss zur Mundhöhle. Trotzdem muss man nicht jede Amalgamfüllung, die man im Mund hat, entfernen lassen, wenn diese noch intakt ist. Die Quecksilberbelastung bei einer Amalgamfüllung ist eigentlich nur beim Entfernen und beim Legen hoch. Wenn die Füllung einmal im Mund ist, dann ist das kein Thema mehr. Das bedeutet: alte Amalgamfüllungen erst raus, wenn der Zahn Probleme macht.

"Wir sind wieder für Sie uneingeschränkt da und erstrahlen im neuen Design nach vollständiger Sanierung!

Wir freuen uns auf Sie!"